Zum Hauptinhalt springen

Ausschreibung & Wertung

Geltende Regeln

Der VeloCity Berlin wird nach den Bestimmungen dieser Ausschreibung, der nachfolgenden Teilnahmebedingungen, des Reglements des VeloCity Berlins sowie der Teilnehmerinformationen ausgetragen. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer ausdrücklich die Ausschreibungsbestimmungen, Teilnahmebedingungen und das Reglement an. Die Teilnehmerinformationen werden bei der Startunterlagenausgabe ausgehändigt.

Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, sich mit dem Inhalt all dieser Bestimmungen vertraut zu machen und diese einzuhalten.

Es wird darauf hingewiesen, dass in dieser Ausschreibung manche Regeln nur in ihren Grundzügen dargestellt werden, die detaillierte Ausgestaltung ist dem Reglement vorbehalten.

Zulassungsbeschränkung

Der VeloCity Berlin ist grundsätzlich offen für alle Hobby-, Freizeit- und Amateurradsportler inkl. lizensierte Amateurradsportler, sofern sie nicht in Besitz einer Elite-Amateur-Lizenz des BDR oder höhergestellter Lizenz sind bzw. einer dieser Einstufung entsprechenden Lizenz bei ausländischen Teilnehmern oder im Falle des Lösens einer Lizenz entsprechend eingestuft würden.

Weitere Informationen befinden sich im Reglement.

Eine Teilnahme von Jugendlichen beim VeloCity 60, die jünger als Jahrgang 2005 sind, ist nicht gestattet.
Eine Teilnahme von Jugendlichen beim VeloCity 120, die jünger als Jahrgang 2003 sind, ist nicht gestattet.

Zeitmessung

Die Zeitnahme erfolgt in Echtzeit über einen Zeitmesstransponder. Dieser wird bei der Startunterlagenausgabe ausgegeben. Die Zeit wird an Start- und Ziellinie sowie an Kontrollpunkten auf der Strecke per Funksignal gemessen.

Wertungen

Gesamteinzelwertung

Jeder Teilnehmer wird mit seinem Ergebnis in einem Gesamtranking für Männer oder Frauen erfasst.

Die ersten 100 im Ziel registrierten Finisher belegen die ersten 100 Plätze in der Gesamteinzelwertung Männer der jeweiligen Distanz. Ab Platz 101 entscheidet die gefahrene Nettozeit über die Platzierung.

Die ersten 10 Finisherinnen belegen die ersten 10 Plätze in der Gesamteinzelwertung Frauen der jeweiligen Distanz. Ab Platz 11 entscheidet die gefahrene Nettozeit über die Platzierung.

Altersklassen-Wertung

Jeder Teilnehmer wird zusätzlich in seiner Altersklasse gewertet. Die Einteilung erfolgt nach Geburtsjahr und Geschlecht.

Jugend / weibliche Jugend2005 & 2004 (nur VeloCity 60)
Junioren / Juniorinnen2003 & 2002
Männer / Frauen2001 - 1991
Senioren I / Seniorinnen I1990 - 1981
Senioren II / Seniorinnen II1980 - 1971
Senioren III / Seniorinnen III1970 - 1961
Senioren IV / Seniorinnen IV1960 - 1951
Senioren V / Seniorinnen V1950 - 1941
Senioren VI / Seniorinnen VI1940 und älter

Zusätzlich kann eine der folgenden Wertungen bei der Anmeldung gewählt werden:

  • Männerteam
  • Frauenteam
  • Mixedteam
  • Verein      

Durchschittsgeschwindigkeit

Für jedes Rennen gilt eine Durchschnittsgeschwindigkeit (inkl. der Verpflegungspausen). Diese Durchschnittsgeschwindigkeit gilt für den gesamten Rennverlauf als Mindestgeschwindigkeit und wird an verschiedenen Punkten kontrolliert.

Distanz Ø-Geschwindigkeit max. Fahrzeit

VeloCity 60

23 km/h =

ca. 2 h 40 min.

VeloCity 120

26 km/h =

ca. 4 h 50 min.

Wer die Durchschnittsgeschwindigkeit nicht einhält, wird aus dem Rennen genommen. Der Teilnehmer kann in diesem Fall entweder in den Besenwagen einsteigen oder seine Startnummer im Besenwagen abgeben und als normaler Verkehrsteilnehmer im öffentlichen Straßenverkehr weiterfahren.

Startblockzuordnung

Jedem Teilnehmer wird ein individueller Startblock zugewiesen.

Die Zuweisung zu einem Startblock erfolgt anhand deines Ergebnisses aus dem Vorjahr. Dabei starten die Fahrer mit den höchsten Durchschnittsgeschwindigkeiten in den vorderen Startblöcken. Die Einteilung erfolgt entsprechend der bei der Anmeldung einzutragenden Bestzeit auf ähnlicher Streckenlänge.

Bei der Startunterlagenabholung erhältst du deine Startnummer, auf der du den Buchstaben deines Startblocks findest. Diese Startblock-Zuweisung kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Du musst unbedingt aus diesem Startblock das Rennen aufnehmen, andernfalls erfolgt die Disqualifikation. Die genauen Startblock-Standorte findest du Online und bei der Startunterlagenabholung. Die Startblöcke sind am Renntag vor Ort deutlich gekennzeichnet.

Startblock für Frauen

Für Frauen besteht die Wahlmöglichkeit, aus einem gemeinsamen Startblock auf der jeweiligen Strecke zu starten. Der Start erfolgt aus einem mittleren Startblock. Damit möchten wir Interessentinnen - auch Einsteigerinnen - die Gelegenheit bieten, gemeinsam das Rennen zu fahren. 

ACHTUNG: Fahrerinnen, die eine vordere Platzierung anstreben, sollten sich leistungsgerecht   entsprechend ihrer Vorjahresergebnisse den vorderen Startblöcken zuweisen lassen.

Ausrüstung / Zubehör

Für jeden Teilnehmer besteht Helmpflicht!

Zugelassen ist grundsätzlich jedes technisch vollkommen intakte, zweirädrige und zu 100% muskelbetriebene Fahrrad. Folgende Räder bzw. Zubehörteile sind aus Sicherheitsgründen jedoch nicht zugelassen:

  • Scheibenräder vorn und/oder hinten
  • Triathlon-, Hörner- bzw. Deltalenker
  • Lenkeraufsätze aller Art (Hinweis: Hörnchen an Lenkerenden bei MTB sind zugelassen, da sie nicht als Lenkeraufsätze gelten und nicht den Lenkhebel schmälern!)
  • Liegeräder, Einräder, Handbikes, Elektrobikes aller Art
  • Bahnräder/Singlespeeds/Fixies aller Art (Ausnahme: diese Räder sind zugelassen, wenn sie über zwei voneinander unabhängige Bremsen und Freilaufnabe verfügen)
  • Fahrradanhänger aller Art
  • Packtaschen und andere Zuladungen
  • Anbauteile, die ein Sicherheitsrisiko darstellen (herausragende Fahrradständer, Pegs etc.)
  • Rucksäcke (Ausnahme: Trinkrucksäcke sind zugelassen!)
  • Flaschenhalter hinter bzw. unter dem Sattel
  • Trinkflaschen aus Aluminium, Glas oder Hartplastik und anderen Materialien, die zerbrechlich oder nicht leicht verformbar sind
  • Tonträger jeglicher Art oder Ohrbedeckungen, die die akustische Wahrnehmung und damit die Reaktionsfähigkeit im Straßenverkehr oder im Wettbewerb negativ beeinflussen können (z.B. MP-3-Player, Kopfhörer, Ohropax)